30 Jahre BaseG auf der Waldeck

Dieses Jahr war ein ganz besonderes Jahr für uns: Die BaseG ist 30 geworden! Aus diesem Grunde beschlossen wir, nicht nur ein Projekt, sondern auch uns selbst zu beschenken: Mit einer ordentlichen Jubel-BaseG!

Sie fand auf der Waldeck statt, einem sehr geschichtsträchtigen Ort, der in den 60er Jahren durch internationale Chanson- und Folklore Festivals bekannt wurde. Berühmte Musiker wie Franz-Josef Degenhardt, Hannes Wader, Reinhard Mey und Hanns-Dieter Hüsch traten dort auf. Auch heute noch finden hier jedes Jahr ein internationales Liederfest und ein Singewettstreit statt.

Darüber hinaus betreibt die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck e.V. ein Tagungshaus auf einem schönen weitläufigen Gelände inmitten eines großen Wald- und Wiesengebietes.

Mehr Informationen über die Waldeck findet ihr hier: https://www.burg-waldeck.de/

Eine etwas andere BaseG

Aufgrund unseres Jubiläums gab es zwar wie gewohnt einige Baustellen; diese waren jedoch deutlich weniger umfangreich als sonst, so dass neben der Arbeit auf den Baustellen auch Zeit blieb, Seminare und Workshops zu besuchen sowie gründlich zu FEIERN!

Es wurden eine Terrasse vor dem Mohri-Haus sowie der Eingangsbereich zum Haupthaus neu gestaltet; darüber hinaus entstanden eine kleine und eine große Feuerstelle. 

Außerdem gab es ein Steinmetz-, ein Holz-, ein Zeichen- und ein LandArt-Seminar sowie mehrere kleiner Workshops. Einige Ergebnisse der Seminare könnt ihr auf den Bildern bewundern!